Anlaufstelle für Schulprobleme

Willkommen bei schulstress.ch

Schön, dass Sie unsere Seite besuchen.leuchtturm ohne verlauf

Offensichtlich suchen Sie Fachhilfe der anderen Art für Ihr Kind. Unser breitgefächertes Angebot ist gestützt auf persönliche Abklärungen und daraus resultierenden individuellen Hilfestellungen.

Das Schul- und Praxisangebot ist ausgerichtet auf:

> Einzel- und Gruppenunterricht für Kinder/ SchülerInnen

> Beratung für Eltern, Schulen und pädagogisch, therapeutisch und erzieherisch tätige
Fachkräfte.

Wir unterstützen Sie mit unserem vielschichtigen Fachwissen. Die von Ihnen empfundenen verlorengegangenen Bedürfnisse, welche die Volksschule oder andere Lerninstitute zurzeit nicht mehr leisten können, nehmen wir gerne wieder in den Fokus und stellen das Kind/ den Schüler ins Zentrum. Unsere Angebote werden hauptsächlich durch die Eltern geschuldet, aber auch durch die jeweiligen Schulgemeinden und Krankenkassen erhalten einige eine Mitfinanzierung.

Die pädagogische Lern-und Spieltherapie ist bedeutend fundierter als die in der Öffentlichkeit altbekannte Nachhilfe!

In jeder Unterrichtseinheit wird konventionelles Lernen von Schulaufträgen aufgearbeitet, die Schwierigkeit analysiert und vertieft. Es werden dabei neue, geeignete Arbeits- und Lernstrategien erarbeitet und gefestigt, um anschliessend mit einem themenbezogenen Spiel eine Verknüpfung und Vertiefung zu realisieren.

Ängste werden gemindert
Lernen vernetzt
Freude und Herausforderungen aus dem konservativen Lernvorgang im Spiel gefestigt
emotionale Unsicherheiten und Stärken entwickeln sich
Das Kind und seine Lernumwelt entspannen sich

Diese Form des Unterrichts wirft für uns einen ganzheitlichen Blick auf das Kind und seine Blockade oder Lernstörung. Somit begreifen wir dies nicht als Defizit, sondern als Lernchance für das Kind und seine Umwelt (Eltern, Lehrpersonen usw.)

Unsere Unterstützung ist bei folgenden Problemstellungen besonders gefragt:

> Schulverweigerung
> unerklärliches Leistungsversagen
> Unterforderung und Überforderung
> ADHS/ADS
> Lese-/Rechtschreibeschwäche, Dyskalkulie
> wilder Förderwahn bei Gymnasium oder BMS Vorbereitung mit stofflichen Lücken in der Grammatik, Aufsatzproblemen usw. (exklusiv einer üblichen gymnasialen Vorbereitung).

Besorgte, gestresste und überforderte Eltern und ein stark belastetes Lehrerkollegium finden vermehrt wenig bis keine Zeit mehr, sich individuell den Bedürfnissen des einzelnen Kindes anzunehmen.

WIR NEHMEN UNS DIESE ZEIT GERNE.

Praxis-Team schulstress.ch
(c) 2016 Cornelia Bolt